Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Bauantrag ist da

Leider hat es mal wieder länger gedauert als geplant..

Unser eigentlicher Ansprechpartner wurde krank. Das ergab eine Verzögerung.
Nun wurden aber auch noch die Vertreter krank, so dass es die nächsten Verzögerungen gab.

Geplant war, dass wir die Unterlagen so am 16.01.20 erhalten sollten. Daraus wurde der 24.01. und dann der 01.02.20

Am 01.02. hatten wir per Express die Unterlagen erhalten. Ein ganz schön umfangreiches Paket.

  • Bauantrag für uns
  • Bauantrag in 3 facher Ausführung
  • Entwässerungsplan für uns
  • Ansichtenpläne für uns
  • Ansichtenpläne für die Nachbarn zum unterschreiben
  • Baubeschreibung
  • Statistische Daten

Und fast alles muss unterschreiben werden. Aber auch prüfen war abgesagt..

Wir mussten leider feststellen, dass im Bauantrag ganz schöne Fehler drin waren..

  • Farbe Dachziegel falsch (Im Vorabzug war das noch korrekt)
  • Kennzeichen für “Das Vorhaben liegt im Geltungsbereich eines Bebauungsplan.. ” hat gefehlt
  • Es wurde eine falsche Gemeinde eingetragen… wohl noch von einem anderen Bauantrag.. (So was geht gar nicht )
  • Angabe der QM des Grundstück hat auf einem Dokument gefehlt..
  • Rechtschreibfehler..

Wir haben jetzt alles händisch ausgebessert und hoffen dass der Rest sonst passt.. Ich kann nicht die ganzen Berechnungen kontrollieren. Von FH hätte ich mir hier mehr Sorgfalt vorgestellt.

Ich will jetzt aber nicht wieder alles an FH zurück schicken, um nochmal alles zu ändern und prüfen. Hoffen wird das beste.

Am 06.02. will ich den Bauantrag bei der Stadt abgeben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.