Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Hausübergabe

KW 47 – 16.11 – 22.11.

Diese Woche war es nun endlich soweit. Die Hausübergabe stand an.

Montag und Dienstag waren die Monteure für die Endmontage da. Wir sind spontan am Montag Abend hingefahren, da haben uns die Monteuere erzählt, wir sollen doch am Dienstag nachmittag kurz vorbei kommen für eine Kurze Einweisung und Abnahme der Tätigkeiten..

Im großen und ganz war alles ganz gut.. Aber die Türen sind nicht sauber eingetstellt, eingige laufen nach, die Türstöcke wurde für unser Empfinden nicht sauber gesetzt, aber das machen die immer so.. (Der Türstock wird nicht auf dem Boden aufgesetzt – Terilweise haben wir fast 2 cm Luft ) in einigen Fenstern sind Kratzer im Glas, der Handlauf war falsch… usw. Alles ein Thema für den Bauleiter.

Am Mittwoch nachmittag war dann der Termin mit unserem Bauleiter für die Endabnahme und Schlüsselübergabe.

Wir haben alle Punkte nochmal angesprochen. Interessant, dass es eine Norm gibt, wie viele Kratzer und Fehler ein Glas ab Werk haben darf, ohne dass man Anspruch auf Reklamation hat. Wir haben dann eine kleine Gutschrift angenommen. Die Endrechnung hatte er natürlich auch gleich dabei 🙂

Unser Kamin war aber nicht eingebaut worden.. Auf Nachfrage stellte sich heraus, dass unser BV bei Schiedel gar nicht mehr bekannt war…. ???? die Haben den Zug doch schon geliefert.. Arggg…

Der Zylinder von der Haustüre wurde ausgetauscht und uns die Schllüssel überreicht 🙂 Yipeeehh.. Unsere Haus…

Der Rest der Woche war da nur noch nebensächlich.. Aber wir haben mit der Endmontage der Bäder begonnen. In 2 Wochen wollen wir einziehen.

Ein paar Tage Später stelle sich noch heraus, dass unser Kamin häte nicht verputzt werden dürfen.. er ist nun 4 mm zu breit und der Kamineinsatz geht nicht mehr rein.. Also muss der ganze Putz wieder runter und alles neu verspachtelt und gestrichen werden. Eine Aufgabe für KW 49…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.