Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Pflasterarbeiten – Woche 9

KW 44 – 26.10. – 31.10.

Sorry, dass ich etwas hinten dran bin mit meinen Wochenberichten, aber es geht gerade alles Schlag auf Schlag, so dass ich keine Zeit finde die Berichte rechtzeitg zu schreiben.

Wie angekündigt, wurden in KW 44 die Pflasterarbeiten vor der Garage und im Eingangsberich erledigt. So viel vorweg.. Wir sind so froh, dass wir das schon erledigen haben lassen, denn nun haben wir eine sauberen Abstellplatz und Eingang ins Haus.

Kosten: pro QM ca. 130,- für Material und Arbeit

Am Dienstag ging es los mit dem Podest vor der Haustüre, damit wir die richtigen Höhenwerte erreichen. Hier mussten wir schon ein bischen tricksen, denn eigentlich hätten wir eine Stufe von fast 23cm erreicht.. Zum Schluss sind wir nun doch auf den korrekten 18cm herausgekommen. Dazu musste der Weg an gewissen Stellen, einfach etwas angezogen werden.

Am Donnerstag den 29.10. wurden die Pfastersteine duch die Fa. RAISS angeliefert. Verbaut haben wir die Steine “IL SENTIERO – Masala” von Ruf Baustoffe

Freitag und Samstag haben die Jungs von Feri Bau dann vollgas gegeben und die ganze Fläche mit Pfalsterarbeiten verlegt, gerüttelt und gesandet.. Echt saubere Arbeit, obwohl das Verlegmuster nicht einfach und lgisch war .

Ebenfalls in dieser Woche ist am Freitag der Fliesenleger noch mit seinem Material gekommen und hat mit den Grundierarbeiten und der Abdichtung begonnen.

Unser Installateur hat am Samstag noch die Duschwanne und Badewanne gesetzt, damit der Fliesenlegen ab Montag wieder weiter machen kann.

Als erstes Fahrzeug wurde mein Motorrad noch überführt, denn ab Nov. läuft das Saisonkennzeichen ab. Bei schänstem Mottorradwetter habe ich die 10km Überführung genossen.. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.